Re!nventing stand building systems.

Ein nachhaltiger Schritt nach vorne für den ECO-Rahmen und die Pins

beMatrixNachhaltigkeit

Wir leben in einer Welt des fortwährenden Wandels. Unser F&E-Team arbeitet daher täglich an Produkt- und Verfahrensoptimierungen und bedenkt dabei stets den ökologischen Fußabdruck.

Der ECO-Rahmen (Öko-Rahmen) wurde vor einigen Jahren als umweltfreundliche Alternative zu anodisierten Rahmen eingeführt. Anodisieren ist ein zusätzlicher Schritt im Produktionsprozess, bei dem die Rahmen mit einer zusätzlichen Schicht versehen werden. Da diese chemische Behandlung umweltbelastend und für die Verwendung in Innenräumen überflüssig ist, beschloss beMatrix seinerzeit, ECO-Rahmen anzubieten.

Zusätzliche Oberflächenbehandlung ECO+ : ein schöneres Finish

Um den Verarbeitungsgrad der anodisierten Rahmen zu erreichen, fügen wir nun eine zusätzliche Oberflächenbehandlung im Produktionsprozess hinzu. Es handelt sich um eine Bürstentechnik, welche die Umwelt in keiner Weise belastet und die den ECO-Rahmen praktisch dasselbe Aussehen wie der anodisierten Rahmen verleiht.

Die neuen Rahmen sind mit den bestehenden vollständig kompatibel.

Design Optimierung

beMatrix entscheidet sich schon seit Jahren für geschweißte Rahmen, weil diese sehr fest sind. Der Bracket-Schlitz wurde dadurch überflüssig und also im neuen Design entfernt, was den Rahmen leichter und folglich für den Nutzer ergonomischer macht.

Neuer Typ Klettband

Diese nachhaltige Oberflächenbehandlung geht mit dem Anbringen eines neuen Typs von Klettband einher. Gründliche Tests ergaben, dass die Qualität besser ist als die der heutigen Hook & Loop. Bei Bogen- und Deckenanwendungen ist eine gute Haftung schließlich unabdingbar. Wir entschieden uns für eine dünnere Variante, wodurch die Paneele noch mehr in den Rahmen fallen und wir Ihnen somit eine bessere Verarbeitung garantieren können. Der neue Klettbandtyp wird bei beMatrix der weltweite Standard, der mit den bestehenden Paneelen mit dem heutigen Klettbandtyp kompatibel ist.

Alle ab 1. Januar 2019 bestellten Rahmen werden mit dieser neuen Oberflächenbehandlung und dem neuen Klettband ausgeliefert.

ECO-Pins

Wir führen am 1. Januar auch ein neues Sortiment ECO-Pins ein, mit denen die Rahmen oben und unten aneinander befestigt werden. Diese werden seit kurzem nicht mehr verchromt, sondern aus einer Zamak-Legierung gefertigt (Akronym für Zink, Aluminium, Magnesium und Kupfer). Diese Fertigungsweise hat viel geringere Auswirkungen auf die Umwelt als die Verchromung: sie verringert die CO2-Emissionen auf ein Achtel und halbiert das Gewicht der Pins.

Zudem ergibt sich durch die Form der neuen Pins eine vollständige Stapelbarkeit, wodurch Sie bei Lagerung und Transport Platz einsparen.

Share:
  • linkedin

Zurück zur übersicht

Europe
North America
Central & South America
China
Other countries